Joe Suter ist indirekt mit Schäferhunden aufgewachsen. Darum sollte irgend einmal im Leben ein  eigener Hund angeschafft werden. Anfänglich begann alles, in dem wir ca. im Jahr 2009 einen Eurasier sahen. Ab dieser Zeit war klar, wenn eine Hunderasse dann diese. In der Nachbarschaft hatten wir dann die Gelegenheit Hunde zu Sitten. Dies verstärkte unser Begehren nach einem eigenen Hund. 2014 haben wir uns umgeschaut nach Eurasier Zuchtstätten. Leider waren keine Eurasier zu haben, worauf wir uns auf die Warteliste setzen liesen. Im Mai 2015 war es dann soweit, unsere Ishani kam bei der Zuchtstätte von Reischach zur Welt. Möglichst viel besuchten wir Ishani und Ihre fünf Brüder.

Seit Juli 2015 ist Ishani nun bei uns und wir hatten entschieden, dass wir nach Ihren super guten gesund-heitlichen Werten mit Ihr im 2018 selbst ein Zucht anstrebten. Am 26. April 2018 war es soweit und Ishani brachte drei top gesunde Welpen zur Welt. Seit 2017 besitzen wir unseren offiziellen Zucht-namen

"von den Hallwilerseepfötli" 

Unsere Familie besteht aus vier Personen und jeder verbringt Zeit mit Ishani. Wir sind Mitglied beim  schweizerischen Eurasierclub. Daniela Suter amtet als Mitglied bei der Eurasier-Zuchtkommission. 

Als Mitglied beim Schweizerischen Eurasierclub sind wir, wenn immer möglich an den Wander-Treffen mit dabei. An diesen tauscht man sich unter Gleichgesinnten über allerlei aus. Auch gibt es monatlich in Wohlen AG ein Eurasier-Plauschtraining, an diesem die Eurasier wie auch deren Besitzer spielerisch allerlei Übungen ausführen.