Am 26.4.18 hatte Ishani Ihre A-Wurf-Welpen zur Welt gebracht. Hier auf dieser Seite 

"Tagebuch A-Wurf Ishani" können Sie den Wochenablauf der jungen Eurasierfamilie nachlesen. 

Tagebuch von 

 Ishani's ersten Welpenwurfes

26.4.18

Punkt 7:50 Uhr sind Ishani von Reischach und Ayk vom Götterfunken Eltern von einer Prinzessin sowie zwei tollen Rüden geworden. Die Geburt war für Ishani nicht so einfach da der erste Rüde verkehrt herum hinaus wollte. Aber Ishani hat dies so toll gemacht. Mit grosser  Freude haben wir diese in unserer Zuchtstätte          Willkommen geheissen. An dieser Stelle gratulieren wir der jungen Hundefamilie und veröffentlichen in einem Video die Geburt.

Erste Woche 26.4.-4.5.18

Der Tagesablauf ist schlafen, trinken, schlafen, trinken usw.! das Gewicht nahm täglich zwischen 80 und 100 Gramm zu. Ishani spielt Ihre Mutterrolle einfach top und macht dies wie es nicht das erste Mal wäre. Auch verlässt Ishani die Wurfbox mit den Welpen drin nur um sich zu versäubern.

 

Zweite Woche 5.5.-13.5.18

Die Welpen werden schnell grösser und grösser (Gewichtszunahme um täglich ca. 80 Gramm, sie wiegen nun rund 1'700 gramm). Nachts sind die Welpen sehr aktiv. Am 11ten Tag haben alle Welpen die Augen geöffnet. Das erste Mal war krallen schneiden angesagt sowie die erste Entwurmungskur. In der Nacht vom 12. auf den 13. Mai durften die Welpen im frisch aufgestellten Innengehege verbringen, was diese auch sehr genossen haben.

Dritte Woche vom 14.5.-20.5.18

Die Welpen wachsen, spielen, erkunden die Umgebung und lernen Ihre zukünftigen Besitzer kennen. Sie dürfen das erste Mal ins Aussengehege und lernen auch den Rasen kennen und die Unebenheiten. Alle bewegen sich schon sehr trittsicher. Auch schöne Namen haben die drei Welpen bekommen. Da wir mit einem A-Wurf beginnen, fangen alle Namen mit einem A an. Rüde rot heisst Ayko, Rüde grün hat den Namen Ares und die Prinzessin hat den Namen Alasca. Damit Sie die Welpen auch richtig erleben, können Sie ganz unten ein aktuelles Video anschauen.

Vierte Woche vom 21.5.-27.5.18

Die Welpen werden von Tag zu Tag grösser und schwerer. Ayko's Besitzer konnten diese Woche gleich zweimal bei Ihrem Welpen vorbei schauen und einander beschnuppern und kennen lernen. Diese Woche hatten die Welpen ihre erste Automitfahrgelegenheit und siehe da, alle haben es genossen. Auch bekamen die Welpen das zweite Mal das Entwurmungsmittel. Am 27.5.18 besuchten uns auch die Besitzer "Marlis + Ernst" des Welpenvaters "Ayk vom Götterfunken". Diese haben ein wundervolles Partybrot mit Beschriftung und Dekoration mitgebracht (siehe Foto).

Fünfte Woche vom 28.5.-3.6.18

Die Welpen haben nun ein Gewicht von rund je 3'200 Gramm. Diese Woche haben Sie das erste Mal feste Nahrung bekommen und rädibuz war alles weg. Im Video können Sie sehen wie am Schluss alle um Ihren Anteil kämpfen.  Autofahren war zum zweiten Mal angesagt, was die Welpen auch geniessen. Das Aussengehege hat immer mehr Endeckunsutensilien und alle erkunden gewunderig was man mit den Spielsachen anstellen kann. Auch über Besuch können sich die Welpen und Ishani nicht beklagen. Dieser merkt aber schnell, dass die kleinen schon sehr scharfe Zähne und Krallen haben. Wir geniessen viel Zeit mit unserem A-Wurf und haben viel zu lachen, weil die Welpen immer wieder Unfug mit uns machen ;-)

Sechste Woche vom 4.6.-10.6.18

Wie man sehen kann, legen die Welpen mächtig an Gewicht und Form zu. Inzwischen bekommen alle drei Mal feste Nahrung und werden von der Mutterhündin noch ganz wenig mit der Muttermilch gestillt. Nun sind die Welpen zum dritten Mal Entwurmt worden. Die Highlights diese Woche waren eine Autofahrt zur Zuchtstätte "von Reischach" die im 21 Kilometer entfernten Affoltern am Albis lag und zurück. Auch das erste Mal nach draussen an der Leine war ein Spektakel. Am Samstag war zudem die Zuchtkommission bei den Welpen und hat eine Kontrolle bei unserer Zuchtstätte ausgeführt. Bis auf eine ganz kleine Korrektur einer Leiter, war diese sehr zufrieden. Alle Welpen wurden zudem von Ihren zukünftigen Besitzern Minimum je einmal besucht. Die Kleinen geniessen Ihren grossen Spielplatz  

Siebte Woche vom 11.6.-17.6.18

Das Gewicht der Welpen hat die 5 Kilo Grenze teilweise gesprengt. Die Küchenwaage ist überfordert. Die Welpen sind nun sehr aktiv und spielen viel miteinander oder mit Mutter Ishani. Die Highlights diese Woche waren: Der Tierarztbesuch. Da unsere Tochter da arbeitet und die Welpen mit Ihr sehr vertraut sind, war es sicherlich einfacher. Nun sind alle geimpft und auch gechipt. Die Welpen laufen schon sehr schön an der Leine und sind natürlich gewunderig. Die zukünftigen Besitzer von Ares, durften bei einem Spatziergang mit dabei sein und mit Freude Feststellen, dass Ihr Welpe Ares am schönsten an der Leine läuft. Noch zwei Wochen und wir müssen wohl oder übel unsere kleinen, lieben, tollen Racker abgeben. Da wir wissen, dass alle ein tolles neues Zuhause haben werden und Ihre Besitzer alles machen, dass sich Ayko, Alasca oder Ares wohl fühlen und wir diese ab und zu besuchen werden, wird uns der "Abschied" nicht all zu schwer fallen.

Achte Woche vom 18.6.-24.6.18

In dieser Woche ist bei den Welpen fast den ganzen Tag Ägschen angesagt. Sie spielen und hecken miteinander viel blödsinn aus. Die Highlights diese Woche waren: Der Besuch am und im Hallwilersee. Ares ist sogar eigenständig ein Meter weit geschwommen. Schliesslich sollen die Hallwilerseepfötli wissen woher Ihr Zuchtstättenname kommt. Bei Alasca stehen beide Ohren und bei Ayko bisher zumindest das rechte. Wir sind zuversichtlich, dass bis zur Welpenabgabe in einer Woche auch das zweite stehen wird. Ares braucht noch zirka ein-zwei Wochen. Auch die letzte Entwurmung unserer Seits haben die Welpen bekommen. Täglich war ein ganz kurzer Spaziergang angesagt. Alle zukünftigen Besitzer konnten sich nun selbst überzeugen, wie gut die Welpen dies schon beherrschen. Nächsten Samstag ist die Welpenabgabe mit den letzten Infos für die Besitzer, damit diese Zuhause mit Ihren Sprösslingen auch sehr gut alleine zurechtkommen werden. 

Neunte Woche vom 25.6.-30.6.18

Diese Woche werden wir den Welpen viele neue Eindrücke verschaffen, damit wir diese ende Woche wirklich gut vorbereitet den neuen Besitzern übergeben können. Die Welpen wiegen nun so zwischen 5'500 und 6'100 Gramm. Die Highlights diese Woche wahren: Für uns die letzte Woche mit den Welpen verbringen zu dürfen. Es war eine tolle, schöne und erfahrungsreiche Zeit. Am 30. Juni haben wir (schweren Herzens) "Abschied" genommen von unserer Rasselbande. Aber für alle haben wir einen tollen Platz finden können und dies war für uns das wichtigste. Auch werden wir den Kontakt zu unseren A-Wurf Hallwilerseepfötli behalten und diese gelegentlich besuchen oder an einem Anlass des SEC wieder sehen.

                Fotos und Videos                 

 Mit diesen Broten, die die Besitzer des Deckrüden Ayk "Marlis und Ernst" gebacken/mitgeracht haben, verabschiedet unserer Zuchtstätte sich von Ishani's A-Wurfes 

 Ares, Ayko und Alasca,

Wir wünschen Euch dreien alles Gute und ein tolles neues Zuhause bei  euren Neubesitzern

Werden Sie doch Newsletter-Abonnent und Sie werden teilweise wichtige Neuigkeiten zuerst erfahren.